LCGB-Commerce: Le Commun accord, ce qu’il faut savoir

Das gegenseitige Einvernehmen dient dazu einen unbefristeten- oder einen befristeten Arbeitsvertrag seitens des Arbeitgebers oder Arbeitnehmers zu beenden. Er muss schriftlich ausgeführt werden in zwei Exemplaren und jeweils von beiden Parteien unterschrieben werden. Er beinhaltet folgendes: die Angaben beider Parteien, den betreffenden Arbeitsvertrag, die Absicht den Arbeitsvertrag umgehend zu beenden im gegenseitigem Einvernehmen.

Aufgepasst: Wenn Sie ein gegenseitiges Einvernehmen unterschreiben, haben Sie keinen Anspruch auf Arbeitslosengeld!!!

Im Falle einer solchen Situation, raten wir Ihnen sich von einem Delegierten beraten zu lassen bevor Sie das gegenseitige Einvernehmen unterschreiben.

0 Responses to “LCGB-Commerce: Le Commun accord, ce qu’il faut savoir”


  • Keine Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen